Eltern-Kind-Spielgruppe MAXI (2,5 - 4 Jahre)

In den Eltern-Kind Spielgruppen für Kinder zwischen 2,5 – 4 Jahren wird im gemeinsamen Spiel die Österreichische Gebärdensprache gelernt. Mama, Papa, Oma oder Opa machen bei den Aktionen mit und lernen wichtige Alltagskommunikation. Wir gebärden erste Lieder und Reime, jausnen und tauschen uns aus. Die Gruppen sind für Kinder und Eltern mit und ohne ÖGS als Muttersprache konzipiert.
 Die inklusiven Gruppen werden von einer hörenden und gehörlosen TrainerIn im Team geleitet – somit sind immer beide Kulturen und Sprachen präsent.

Da die Kinder bereits über einen Grundwortschatz verfügen, wird dieser im Spiel gefestigt. Jede Woche steht ein anderes Material zur Verfügung, mit dem die Kinder im Spiel und beim Tun neue Gebärden und Worte lernen. Bei Reimen, Liedern und ersten einfachen Geschichten wird bereits einfache Grammatik vermittelt. Frage- und Antwortspiele helfen bei der Festigung von Satzstrukturen. 

Zur Unterstützung beim Lernen zu Hause steht allen TeilnehmerInnen eine kindgerechte Online Lernplattform mit Videos der gelernten Gebärden zur Verfügung, sodass Papa, Oma und Opa auch mitlernen können.

Kurseinheiten: 10 Einheiten (je 75 Minuten, inklusive gemeinsame Jause)

TeilnehmerInnen: 5 - max. 8 Kinder (+ 1 Elternteil/Bezugsperson)

Preis: 185 €

Aktuelle Termine

 

"Können wir morgen wieder in den Gebärdensprachkurs gehen?" --- Alexander, 2,5 Jahre

"Stefan macht schon wahnsinnige Fortschritte. Wenn ich jetzt mit ihm gebärde, versteht er mich sofort und versucht dann das Wort auch nachzusprechen. Vorher gab es oft Missverständnisse!" --- Mutter von Stefan, 3 Jahre

"Alice und Rebekka haben plötzlich unter dem Christbaum die Weihnachtslieder in Gebärdensprache gesungen. Wir waren alle begeistert!" --- Mutter von Alice + Rebekka, 2,5 + 4 Jahre.