Eltern-Kind-Spielgruppe MIDI (1 - 2,5 Jahre)

In den Eltern-Kind Spielgruppen für Kinder zwischen 1 - 2,5 Jahren wird im gemeinsamen Spiel die Österreichische Gebärdensprache gelernt. Mamas, Papas, Omas oder Opas lernen natürlich mit! Wir lernen Gebärden für den Alltag, gebärden erste Lieder und Reime, jausnen und tauschen uns aus. Die Gruppen sind für Kinder und Eltern mit und ohne ÖGS als Muttersprache konzipiert.
 Die inklusiven Gruppen werden von einer hörenden und gehörlosen TrainerIn im Team geleitet – somit sind immer beide Kulturen und Sprachen präsent.

Kinder in diesem Alter beginnen ihre ersten Worte zu formulieren und versuchen sich der Welt mitzuteilen. Sie verstehen und wollen verstanden werden. Doch manchmal ist das Ratespiel, was "dada" denn nun schon wieder heißen könnte, für Eltern gar nicht so einfach. Mit Gebärden können sich die Kinder in diesem Alter klarer und differenzierter ausdrücken. Frustration und Stresssituationen im Familienalltag verringern sich.

Zur Unterstützung beim Lernen zu Hause steht allen TeilnehmerInnen eine Online Lernplattform mit Videos der gelernten Gebärden zur Verfügung.

Kurseinheiten: 10 Einheiten (je 75 Minuten, inklusive gemeinsame Jause)

TeilnehmerInnen: 5 - max. 8 Kinder (+ 1 Elternteil/Bezugsperson)

Preis: 185 €

Aktuelle Termine



„Alexander spricht schon viel, aber eben noch nicht alles was er gerne würde. Wenn er jetzt z.B. „Apfel“ gebärdet, weiß ich nun sofort, was er möchte. Und meist lernt er dann auch kurz darauf das Wort auszusprechen. Es ist unglaublich!“ --- Mutter von Alexander, 2 Jahre hörend

"Luca hat immer unheimlich viel Spaß! Er kann nun schon die Gebärden für Katze, Pferd, Schildkröte und das ganze Spinnenlied." --- Mama von Luca, 2,5 Jahre