Rahmenbedingungen für Veranstaltungen gemäß der Verordnung der Bundesregierung vom 21. September 2020

Veranstaltungen mit bis zu zehn Erwachsenen zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder im Innenbereich sind möglich, weiter unten stehende Hygienevorschriften sind zu beachten und einzuhalten.

Bei Veranstaltungen von 11 bis 50 TeilnehmerInnen braucht es fix zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze mit den freiwillig gegebenen Kontaktkaten der TeilnehmerInnen. 

Personen, die zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind (TrainerInnen, Lehrende, Helfer..), sind in diese Höchstzahlen nicht einzurechnen.